888.454.7015

Offshore Sailing School 50th Anniversary Pro-Am Regatta

Mary Wright receives special recognition award from Steve Colgate  in memory of Chuck Wright

Mary Wright erhält Anerkennungspreis von Steve Colgate in Erinnerung an Chuck Wright

Promi Pro-Am Regatta Präsentiert von Merrill Lynch Hebt $10,000 für The Leukemia & Lymphoma Society

Fort Myers, FL (Januar 12, 2015) - Um Mütze ab 50. Jahrestag der Offshore Sailing School, Besitzer Steve und Doris Colgate organisierte einen Promi Pro-Am Regatta The Pink Shell Beach Resort statt & Marina auf Ft. Myers Beach, Florida.

Offshore Sailing School Vorsitzender, Steve Colgate, begrüßt 50 Segler und Gäste für ein Wochenende voller Segelsport, Januar 8-10, 2015. Diese Partei mit einem Zweck, in Erinnerung an St.. Charles Yacht Club Vergangenheit Kommodore Chuck Wright, die akute Myelom Leukämie gekämpft (AML), wurde von Merrill Lynch Wealth Management vorgestellt, mit Beiträgen von Teilnehmern an dem Programm, Freunden und anderen Gebern. Mary Wright, Commodore Wright Witwe, Eine besondere Auszeichnung erhielt im Namen ihres Mannes am Awards Dinner.

Wettbewerb war in der Nähe in den vier Rennen statt Freitagnachmittag

Wettbewerb war in der Nähe in den vier Rennen statt Freitagnachmittag

Das Programm begann mit einem Gala-Kick-off-Grill am Donnerstag,. Freitag war ein Tag voller Segel, mit Morgentraining und vier Rennen am Nachmittag, bei einer Awards Dinner am Freitagabend feierte mit einem aufregenden Weltsegel Show von Gary Jobson.

Am Ende der “freundschaftlichen Wettbewerb” Freitag, Colgate angekündigt,, “$10,000 hatte für The Leukemia angehoben & Lymphoma Society (LLS), machen den Gesamtbeitrag aus Offshore Sailing School zu LLS $141,000 in den letzten fünf Jahren.”

Die vier Prominenten Skipper alle gaben ihre Zeit für diese Spendenaktion. Ihre Siege und Kredite sind umfangreiche; Hier ist eine kurze Biographie auf jedem:

Gary Jobson und seine Crew

Gary Jobson und seine Crew

Gary Jobson - preisgekrönter Journalist, TV-Kommentator, Verfasser 18 Segel Bücher, Multizeit America 's Cup Wettbewerber, Vorsitzender des Leukämie-Cup Regatta-Programm, und eine lymphomüberlebender.

Morgenröte Riley - die erste Frau, eine ganze America 's Cup Syndikat verwalten, Segel in drei America 's Cup-Wettbewerben, und zwei Whitbread Round the World-Rennen, Gründer von America 's Cup Anwärter Kampagne für Amerika wahr, Jetzt läuft Oakcliff Sailing Center.

Ed Baird - Amerikas Cup-Sieger Team New Zealand und Alinghi, dreimalige Match Racing Weltmeister, ISAF Rolex Weltsegler des Jahres; Ed Baird Boot gewann die Regatta.

Morgenröte Riley auf rechts mit ihrer Crew

Morgenröte Riley auf rechts mit ihrer Crew

Mark Reynolds - vier Mal in Folge Olympian, zwei Weltmeisterschaften und dreimalige Olympiasieger; Reynolds tatsächlich mit Ed Baird gebunden, aber auf einem Tie-Break den zweiten Platz.

Regatta-Crews aus New York gefeiert, Ohio, Michigan, Illinois, Florida und Alberta, Kanada. “Die Teilnehmer’ Begeisterung für den Rennsport für dieses so wichtige Ursache zur Finanzierung von Forschung und Heilmittel für Blutkrankheiten, war von Herzen,” Said Colgate.

Die Rennen waren sehr nahe am Golf von Mexiko aus Ft. Myers Beach als Zuschauer kann bezeugen, wie sie sich aus gespendeten Zuschauerboote beobachtet.

Ed Baird, Zweiter von links, mit seiner Crew

Ed Baird, Zweiter von links, mit seiner Crew

1st Platz ging an Ed Baird (Kapitän) mit Tim Cordle, Roman Kierzek und Joe Gilles. 2nd Platz ging an Mark Reynolds (Kapitän) mit Nick wensoneba, Joe Wieland, und Mike Piazza. 3dritten Platz ging an der Dämmerung Riley (Kapitän) mit David Edwards, Stephen Colen und Robin Mills; und vierte Platz ging an Gary Jobson (Kapitän) mit Tim Wade und seine Söhne, Tripp und Mike.

Wenn am Awards Dinner gefragt, wie viele im Raum hatte persönlich zu wissen, jemand mit Leukämie oder Lymphom berührt oder, meisten hoben ihre Hände, berichtet Colgate.

Mitglieder des St. Charles Yacht Club in Ft. Myers, FL unterstützte die Veranstaltung durch die Veranstaltung von Zuschauerbooten und die Teilnahme an der Regatta Awards Dinner. Lose für limitierte Colgate 26 Segelboot-Modelle trugen ebenfalls zum Erfolg der Veranstaltung.

Mark Reynolds, Zweiter von links, mit seiner Crew

Mark Reynolds, Zweiter von links, mit seiner Crew

Colgate dankte Regatta Presenting Sponsor Merrill Lynch Wealth Management für die Unterstützung bei der Unterstützung Heilung Blutkrebs, und Sachsponsoren: Die Pink Shell Beach Resort & Marine, und Cruising World und Sailing World Zeitschriften.

Gegründet 1964 von Olympiateilnehmer und America 's Cup Steve Colgate, Offshore Sailing School hat seinen Hauptsitz in Fort Myers, Florida mit fünf Segelurlaub Standorten in Florida und der Karibik, und zwei S-Standorte in New York Harbor. Feiert seinen 50. Geburtstag 2014, Offshore Sailing School hat mehr als gelehrt 130,000 Erwachsene und ihre Familien zu segeln oder ihre Segelkenntnisse zu verbessern. Für weitere Informationen rufen 888-454-7015, E-Mail- Sail@OffshoreSailing.com.

Kontakt:
Beth Oliver, Director of Marketing
239-985-7516, boliver@OffshoreSailing.com