888.454.7015

Doris Colgate Impulsreferat - 2011 Frauen Sailing Conference

Corinthian Yacht Club – Marblehead, Massachusetts – Juni 4, 2011

Eine Leidenschaft für das Segeln! Wenn Frauen das Ruder übernehmen.

Von Doris Colgate
CEO und Präsident von Offshore Sailing School
Gründer des Nationalen Frauen Sailing Association

Ich fühle mich geehrt, heute Abend hier zu sein mit so vielen talentierten Seeleuten. Vielen Dank Joan, der Verwaltungsrat NWSA, NWSA Beirat, diejenigen, die unermüdlichen Stunden damit verbracht, die Organisation dieser Veranstaltung… Und das alles für hier. Es wurde ein bemerkenswerter Tag!

Der Titel meiner Rede heute Abend “Eine Leidenschaft für das Segeln! Wenn Frauen das Ruder übernehmen.”

Ich würde gerne mit Ihnen teilen, wie NWSA kam zu sein, über die mehr als - meine Erfahrungen und die Erfahrungen der Frauen, die ich getroffen habe, 44 Jahren habe ich in der Segelausbildung Geschäft gewesen.

Dieses Wochenende markiert das 10. Jahr des Frauensegel Konferenz, und das ist ein Meilenstein.

Aber es ist ein weiterer Meilenstein Ich möchte, dass du mit mir zu feiern. Die Frauen-Nationalmannschaft Sailing Association "s 21. Jahrestag!

In einer Zeit, in der viele Organisationen und Unternehmen kämpfen und gehen aus dem Geschäft, NWSA setzt ihren erfolgreichen Mission, das Leben von Frauen und Mädchen durch Bildung und den Zugang zu den Segelsport zu bereichern.

Als ich NWSA gegründet 1990, Segeln war immer noch als "Sport". Aber, werden Sie mir zustimmen, dass heute Abend… wirklich… Segeln ist ein "Lifestyle?"

Mir, Segeln ist Freiheit. Es ermächtigt, berauschend, anspruchsvoll und entspannend.

Wenn Segeln ist eine Leidenschaft, die Sie tief empfinden… Was tun Sie, um diese Leidenschaft mit, die Sie lieben zu teilen, und diejenigen, die Sie, wie Sie erfüllen durch das Leben bewegen?

Teilen diese Leidenschaft ist wie NWSA kam. Unser ursprünglicher Slogan, apropos, war "Änderungen zustande kommen", und wir blazoned sie auf T-Shirts verkauften wir im Frauenprogramme in unserer frühen Jahre.

Änderungen werden heute geschieht,. Immer mehr Frauen setzen Segel auf ihrer "Bucket List".

Wie Sie sich vorstellen können habe ich viele Gespräche über die Jahre bei den Frauen, die gerade erst in Segel hatte.

Letzte Woche habe ich eine Email von Maria Cordova, die in Albuquerque lebt erhalten, New Mexico und hatte gerade ein Lernen Sie natürlich bei Offshore Segelschule Sail:

"Mit überwinden Selbst Herausforderungen und eine Angst vor dem Wasser, Alles in allem ist dies eine meiner größten Leistungen. Die Herausforderungen, die ich gegenüber hat mich stärker und selbstbewusster auf und neben dem Boot. Ich würde Segeln für jeden, der den Wunsch hat empfehlen, und wenn man mit Leidenschaft dabei sind, Sie werden die größte Zeit, egal welche Hindernisse kommen Sie Ihren Weg. "

Vor einigen Jahren bei einem Segelboot in Chicago, eine Frau wartete geduldig, während ich fertig war mit einem Kunden, und dann bedankte sich überschwänglich für gab ihr den Komfort zu kreuzen zu gehen mit ihrem Mann.

Sie war eine der mehreren tausend Frauen, die das Ruder übernehmen Veranstaltungen NWSA in den neunziger Jahren produziert auf Bootsmessen in den Vereinigten Staaten nahmen an. Rechts nach dem Besuch einer dieser Seminare, sie und ihr Mann in See, und sie nie bereut.

Weißt du was? Ich war es nicht, die ihr das Komfortniveau gab - Es war Frauen Segler wie die Experten hier und heute, die ihre Geschichten geteilt, Kompetenzen und Erfahrungen. Und Frauen wie Sie, der sie ermutigt, tun Sie es einfach!

Ich habe nicht von einem Segel Familie kommen. Ich hatte noch nie einen Fuß auf einem Segelboot vor meiner späten 20er Jahren, als ich antwortete eine Anzeige in der New York Times, und fand mich am Yachting Magazine umgeben jeden Montagmorgen von lächelnden, glücklich, gebräunte Gesichter. Aus einer Werbeagentur fand ich erstaunlich! Es dauerte nicht lange, bis ich erkennen, dass Segeln war der Schlüssel zu ihrem Glück zu nehmen.

Als ich sie fragte, wo ich lernen konnte zu segeln, die einhellige Antwort war Steve Colgate Segelschule. Der Rest ist Geschichte: Ich mit Steve, gelernt, segeln, ließ sich scheiden… und heiratete die Schule.

Unsere Flitterwochen verbrachte Reinigung Bootsböden in den Bahamas, wo er lief ein Rennprogramm auf Solings im Winter mit der Unterstützung von One Design & Offshore Yachtsman, der Vorläufer Sailing World Magazine.

Ich habe gelernt, eine enorme Menge in diesen Tagen, nicht nur über das Segeln:

Wie schreibt man einen Lebensunterhalt zu besitzen, eine Segelschule…
Wie soll man leben 24/7 mit meinem Geschäftspartner, bester freund, und Ehepartner - Essen, sprechen, Schlafsegel.

Wir begannen unser Leben zusammen mit einem Zwei-Boot, zwei Position zwei Lehrer Betrieb. Jetzt, 42 Jahre, nachdem wir verheiratet waren 1969, Wir haben sieben Standorten, viele Mitarbeiter und Boote und mehr Arbeit als je zuvor.

Es ist Segeln, die mich ausgerichtet hält, und ruhig.

Aber ich habe ein Geständnis zu machen. Es dauerte eine lange Zeit für mich zu wissen, dass ich ständig Verschiebung zu den Männern, die ich fuhr mit.

Mein erster Wendepunkt kam, als ich eine Gruppe von Frauen aus, um eine PHRF Rennen auf einem 33 'kreuzendes Boot zu sehen. Es war das erste Mal, dass ich war total verantwortlich und ich liebte es . . . und dann wird der Schwanenhals brach! Aber, weißt du was? Das wurde eine sehr positive Erfahrung, weil ich wusste, was ich für die Sicherheit aller zu tun hatte, und es war keine große Sache.

Der zweite Wendepunkt kam, als Steve und ich nahm Lieferung einer Frers 54 Ocean Racer nannten wir Sleuth. Ich hatte noch nie ein Boot steuerte so - und mein Gefolge sah aus, als würde ich zu viel, um in der ersten Stunde des Segels unten von Newport getrunken, RI: City Island, New York. Ohne mich anzu, der Kapitän wir geerbt murmelte laut:

"Oh, Sie ist auf der Spitze!"

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie toll es fühlte… , ihn zu entlassen.

Ich habe einen Ball zu leben das Segeln Lebensstil hatte - und das Lernen aus den Top-Segler der Welt! Steve erwartet, dass ich so in der Lage zu sein, wie er war. Also habe ich meinen Anteil an blauen Flecken Besatzung auf Disteln und Solings mit ihm in unserer ersten gemeinsamen Jahre.

Als er in die war 1970 America 's Cup Trials auf Heritage I umgewandelt jedes Wochenende von NYC nach Newport und lebte mit der Mannschaft in einem alten Herrenhaus. Ich habe versucht, eine Schreibzuweisung von Redbook über diese Erfahrung zu bekommen, aber sie dachte, es wäre von geringem Interesse für die Leser sein. Sie ahnten nicht, was sich hinter den Kulissen!

Immer, wenn ich könnte nicht im Büro zu erhalten, Ich mit Crew und Boot auf, was ich könnte auf gekocht, oder hat Fahrten auf Zuschauerbooten als offizieller Team Fotograf.

In den Jahren wurden wir mit Maxisports und, Steve und ich mit prominenten Rennfahrern und Lizenz HOB-Noppen, zusammen mit vielen interessanten Crew aus der ganzen Welt.

Diese großen Boot Serie führte uns in Norwegen, Palma Mallorca, Sardinien, England, Hawaii, Australien für die Sydney-Hobart Race, Hongkong, und natürlich, Bermuda. Wir segelten auch die Pearl River nach Kanton (Jetzt Guanchou) auf der 82 'maxi Nirvana in den frühen 80er Jahren, als China noch sehr unter der kommunistischen Kontrolle!

Wir warb Sleuth Fest im nationalen und internationalen Wettbewerb aus 1978 bis 1980. Nach dem Gewinn unserer Klasse in Antigua Race Week, Wir brachten sie nach England für Cowes Week und dem Fastnet Race - der 1979 buster, wenn 15 starb auf dem Weg von Cowes nach Plymouth.

Ich habe nicht das Rennen, weil Steve Mutter war mit uns in Cowes. Wenn das Boot überquerte die Startlinie in einem schönen 15-Knoten Brise, Wir Frauen haben in unseren Autos mit Gepäck beladen und an Bord der Fähre, die Flotte in Plymouth zu treffen.

Ich war sauer, dass ich nicht auf das Rennen! Aber ich kann Ihnen sagen, heute bin ich sehr dankbar, meine Aufgabe war es, für Steves Mutter kümmern. Sleuth kam in der ersten in ihrem Klassenspaltung und es dauerte lange, bis Steve über das, was wirklich auf dem Höhepunkt dieser Sturm an Bord passiert eröffnen.

In 1972 eine Freundin zu mir gesagt:, "Okay, Sie alle diese Menschen gelehrt haben, Jetzt was werden Sie tun, um sie zu halten Segel?"Glühbirne! Also begannen wir führende Flottille Kreuzfahrten für unsere Absolventen und die Welt auf eine andere Weise eröffnet. Einige ich alleine geführt, andere mit Steve oder Mitarbeiter.

Ich weiß, viele von Ihnen Kreuzfahrt auf dem eigenen Boot oder Charter an vielen Orten auf der ganzen Welt. Aber diese Flottillen sind wunderbar für neue Frauen Segler, um ein Gefühl für die Kreuzfahrt Lebensstil erhalten. Wir unterzeichnen die Verträge. Sie haben nur zu zeigen, mit Ihrem Reisetasche. Dies ist keine Hektik Segeln -, die Welt unter Segel, wo Sie packen und entpacken nur einmal während der Bewegung von einem Hafen zum anderen, Insel zu Insel. NWSA hat diese für Frauen vorgesehen zu und vielleicht werden sie mehr tun,.

Mit der Nähe 100 Flottille Kreuzfahrten unter meinem Bootsschuhe, Ich habe in der Lage, um die Maine Coast erkunden, San Juan Islands, die meisten von der Karibik, die Bahamas, Jugoslawien, bevor es wurde geteilt, die Häfen und Inseln des Französisch Riviera, Küste der Türkei, auf den griechischen Inseln, die Inseln von Tonga und Tahiti und - wie die Energizer Bunny - wir gerade bei der Planung zu halten und führen Kreuzfahrten, neue Horizonte für Abenteurer öffnen. Nächster Halt… Belize… dann vielleicht die Kanarischen Inseln.

Auf diesen Fahrten früh bemerkte ich eine Tendenz, die nie scheint sich zu ändern - den Impuls viele Männer haben, um eine Linie zu ergreifen den Moment eine Frau legt ihre Hand auf sie - vielleicht ein Akt der Ritterlichkeit? Etwas, das Sie erlebt haben? Junge, ist dieses Verrückt!

Ich bemerkte auch, das Verhältnis blieb bei etwa 2:1 männlichen gegenüber weiblichen Teilnehmer. Es war Zeit, um die Form zu brechen. Und damit die Frauen-Nationalmannschaft Sailing Association geboren wurde.

In den späten 80er Jahren schickte ich einen Fragebogen an 1000 Frauen, die einen Kurs bei Offshore genommen hatte, und daraus bildete einen Beirat 12 Frauen aus dem ganzen Land, die die Idee von mehr Frauen in Segeln gern. Das Konzil entwickelte sich NWSA.

Wir begannen Sie können Escapes für Frauen segeln - mit den Händen auf Anweisung.

Wir begannen AdventureSail zu segeln, um Mädchen in Gefahr vorstellen.

Zu der Zeit, verließ ich mein Amt als Vorsitzender des Vorstands in 2002, Tausende von Mädchen hatte die Chance, das Ruder gegeben, ziehen Sie eine Linie, und tauchen ihre Zehen im Wasser. Dank Joan und die Frauen-Sailing Foundation, Diese Programme gehen heute stark.

Mit Unterstützung Cruising World Magazine - Wir haben auch ein Seminarprogramm am Boot zeigt als "Frauen und Segeln das Ruder übernehmen« ist der Autor.

Bootsbauer und andere in der Branche sprang sofort auf den Zug, weil sie merkte, wie viel Einfluss der Frauen auf dem Boot Käufe und alles andere, was mit Segeln geht haben. Wir Frauen sind dafür bekannt, zu machen… oder Pause… ein Segelboot verkaufen.

Im Jahr drei der 10 Jahre wir haben das Ruder übernehmen Programme, wir hatten 800 Teilnehmer an einer Veranstaltung allein. Einige der Seminare waren nur für Frauen geöffnet, aber wir ermutigt auch die Männer ihre Ehepartner oder Freunde anzuschließen, damit sie die Probleme zu verstehen - so hofften wir,.

Ich werde nie vergessen, einen Mann, der ein ganzes Seminar mit einem Arm um seine Schulter Frau eingewickelt verbracht, so fest hielt sie sie unmöglich ihre Hand anzuheben, um eine Frage zu stellen.

Bei einer Segel Expo in St. Petersburg, Florida brachten wir sechs unserer Colgate 26s bis von unserer Schule auf Captiva Island und lief sich auf ein Wasserprogramm Dawn Riley ua Coaching. Männer standen auf der Anklagebank zeigen und kluge Risse als die all-Frauen-Crews näherte… Dann mit Mund öffnen Stille sah zu, wie sie neben den Docks unter Segel allein rutschte perfekt - keine Motoren!

Oft werde ich aufgefordert, die Stimme der neuen Segler und vor allem neue Frauen Segler.

Aus einer Umfrage für einen Vortrag über Marketing, um Frauen zu einem International Sailing Summit in Amsterdam habe ich, Ich erzählte die meist männlichen Publikum Frauen, sagte der #1 Grund, sie nahmen an der das Ruder übernehmen Seminare war "zur Wissenserweiterung, erfahren sie mehr, Vertrauen zu gewinnen. "In der gleichen Umfrage, Männer gaben an, ihre #1 Grund war, "meine Frau zu überzeugen."

Ich sagte ihnen, Frauen, die segeln sind ausgebildete und professionelle und hatte die Balkendiagramme, es zu beweisen. Wichtigste, Alles deutete auf unseren Wunsch zu lernen, um so viel wie möglich vor dem Sprung in weiß, um nicht gesagt, was zu tun, als Ursache und Wirkung zu verstehen - das Warum nicht nur das Wie.

Wie wir alle wissen, Segeln ist ein Lebensstil kann jeder in jedem Alter zu beteiligen. Stärke und Geschlecht keine Rolle. Nur der Wunsch.

Sie haben die Macht, nicht nur genießen Segeln für den Rest Ihres Lebens, aber einen großen Unterschied für andere Frauen zu machen,, junge und weniger junge!

Alles, was Sie tun müssen, ist Meister die drei Cs - Vertrauen, Komfort, Steuerung.

  • Vertrauen - in sich selbst, das Boot und die Sie mit Segeln.
  • Komfort - zu wissen, können Sie es tun, mit der Art, wie die Boot segelt, mit Ihrem Lebensstil an Bord.
  • Steuerung - der Segel Schicksal -, wo Sie segeln, wie Sie segeln, wenn Sie segeln, die Sie mit zu segeln.

Aber es gibt noch eine vierte C - und das ist Kompetenz! Dies kommt durch Ausbildung und Praxis - und Programme wie diese Konferenz.

Bevor ich schrieb SEGELN: A Woman Handbuch, Ich schickte eine Umfrage zu 1000 Frauen, die einen Kurs an Offshore Sailing School genommen hatte, und ein anderer 70 für Frauen, die segeln lehren und motivieren. Ich möchte mit Ihnen einige ihrer Gedanken zu teilen.

Wie viele von euch wissen, Sheila McCurdy Brown? Sie ist eine nach dem Regatta- und Fahrten Skipper der jetzt der Commodore des Cruising Club of America gesucht, eine extrem hohe Ehre, wie ich glaube, sie ist die erste Frau Kommodore dieser renommierten Organisation. Hier ist, was sie für mein Buch schrieb,:

"Jede Frau, die in Boston fahren können, New York oder Paris können lernen, über jeden Hafen der Welt zu manövrieren. Jede Frau, die einen PC ausgeführt werden können, Fax oder Videorecorder kann eine GPS-Betrieb. Jede Frau, die ein halbes Dutzend zwölf-Jährigen in einem Zirkus zu verwalten kann, kann eine Mannschaft zu organisieren, aber - und das ist der entscheidende Punkt - nur dann, wenn sie will. "

Ich glaube, Sie alle zu wollen!

Eine unserer beliebtesten Nehmen Sie den Helm Moderatoren war Barbara Merritt, der wusste nichts über das Segeln, als sie begann eine Kreuzfahrt mit ihrem Verlobten auf der Osterinsel. Hier ist, was sie wollte, dass ich in meinem Buch setzen:

"Bis eine Frau wird auf einem Schiff als Kapitän, ohne dass jemand im Nachhinein ihre, sie kann nicht wirklich Vertrauen zu gewinnen. Es ist zu einfach, die Verantwortung zu vermeiden. "

Mit anderen Worten, Sie gerade haben, um die Steuer zu übernehmen!

"Eine ganz neue Welt der Reisen und Abenteuer für mich durch Segel geöffnet," schrieb einer unserer Absolventen, Linda Weiß, im Alter von 49.

Und eine Frau, die zu dieser Zeit lief ein Segelprogramm für die körperlich beeinträchtigten wirklich brachte es auf, als sie schrieb:

"ICH LIEBE Segeln - das Gefühl der Freiheit, Frieden, das Hochgefühl, eins mit dem Wind und Wasser. "

Das ist die Art und Weise fühle ich mich über das Segeln. Es hat mein Leben verändert - ich hoffe, es ist oder wird Ihnen ändern.

Und ich hoffe, Sie werden lautstark über das, was Sie sein, Abneigung, oder wollen mehr von der Segelgemeinschaft. Ich auf dem Beirat Boat US sitzen, war im Vorstand der Sail America seit sechs Jahren und bin immer noch mit seiner Marketing Committee beteiligt, und mit dem Kielboot Ausschuss am US SEGELN aktiv am. Ich begrüße Ihre Gedanken und werden sie mit denen, und von dem, was Sie sagen, beeinflusst werden können Aktien.

Während jeder von euch gehen und sprechen Sie über Ihre Segelerfahrungen heute und in der Zukunft, Ich hoffe, dass Sie andere Frauen zu ermutigen, sich Ihnen anzuschließen und zu umarmen die Segel Lebensstil.

Sie haben gehört, früher über NWSA des Stipendienfonds für junge Frauen durch Segeln helfen. Wie viele von euch wussten, dass es überhaupt existierte? Ist das nicht eine gute Möglichkeit, die weniger Glück als uns helfen?

Denken Sie darüber nach Annäherung an die mindestens eine junge Frau (jeder von euch) und ihr helfen, erreichen eine erfolgreiche Karriere durch Mentoring und bietet Möglichkeiten zum Segeln.

Wir alle haben eine Leidenschaft, die wir brauchen, um zu teilen. Wir können einen Unterschied im Leben der Mädchen, die nie die Heiterkeit und Freiheit der Wind in den Haaren unter Segel gefühlt haben machen, nie die Spitze von einem Segelboot und erlebt die Macht macht das Boot gehen, wohin sie wollen, dass es gehen.

Segeln beruhigt meine Seele.

An einem besonders anstrengenden Tag in meinem Büro nicht lange her,, Ich erinnerte mich an meine erste Nacht Segel, Überqueren der Anegada Passage in den British Virgin Islands. Ich würde gerne mit Ihnen teilen, was ich schrieb, dass stressigen Tag…

Wann war das letzte Mal, wenn Sie eine Sternschnuppe gesehen? Nie . . . Sie sagen,? Nachschlagen! Hoch oben, außerhalb der Stadt blend Sterne Streifen über den Himmel in Orchesterfülle. Und ich, aloft, ein Himmel so dunkel blickte Seine Velvet Touch Umschlägen meine friedliche Seele, fragen, welche winzige Licht im Baldachin über verführen meine Phantasie heute Abend. Startling das langsame Tempo des Impulses ein Kreuzer mit einem plötzlichen dart in Vergessenheit vor meinen Augen. Ah Frieden! Gentle Einsamkeit. Wie wir schwingen träge über der Mondschatten, hügeligen Wellen strömen aus unserem Bug. Weich, süße Plätschern gegen den Rumpf. Beruhigende Zirpen der schillernden Plankton Licht die Oberfläche, als das Boot rührt das Wasser unten. Wann war das letzte Mal, wenn Sie eine Sternschnuppe gesehen? Nie . . . Sie sagen,? Sie müssen, bevor Sie gehen. Segeln Sie und Drift und träumen Sie mit uns. Kommen Sie still sitzen an Deck wie der Mond aufgeht, einen Weg von hier aus zu schneiden . . . wo auch immer . . . Und beobachten staunend, wie eine Sternschnuppe bewegt die Himmel oben.

Ich glaube, wir Frauen können alles, was wir tun wollen - denn wir segeln. Nehmen wir unsere Leidenschaft für das Segeln auf neue und inspirierende Höhen für jene Mädchen und Frauen,… in dieser unruhigen Welt… verdienen ein weit besseres Leben.

Danke.